Besuch beim 83. Marburger Stammtisch

Besuch beim 83. Marburger Stammtisch

Besuch beim 83. Marburger Stammtisch

Am 10.03.2018 gab es die 83zigste Auflage des Marburger Stammtisches. Klein, Fein und mit viel Oh ho. Ich mag die Leute beim treffen. Es macht einfach Spaß zu Quatschen, Spielen und Basteln.

BIld: Momentaufnahme vom 83. Marburger StammtischAn dem Abend habe ich mich mit meinen Amiga 1200 und Kickstart 3.x beschäftigt. Hierzu habe ich auch ein paar Versuche gestartet, ein größeres Medium als eine 4GB HDD einzusetzen.  Die Ansätze waren vielversprechend, denn aktuell habe ich eine CF-Adapter auf SD mit 16GB Karte eingebaut und mit mehreren Partitionen irgendwie angesprochen. Die Systempartition mit 3GB (DH0:) scheint Datenstabil zu sein, aber die restlichen Partitionen sind eher Glückssache. Schon verrückt etwas mit 16 GB als Festplattenersatz einbauen zu wollen, wo eine normale Diskette gerade mal 880KB hat 😀 … Ich bin nicht wirklich mit dem Thema durch und gut, das nächste Woche eine HomeCon ist und ich mit diesen Thema weiter machen kann 😀 …

BIld: Momentaufnahme vom 83. Marburger Stammtisch

DaddlerTL hat wieder seinen schnuckeligen C64 dabei gehabt und ist zwischendurch mit einer WIFI-Erweiterung via HANDY ins Internet und hat eine Verbindung zu einer C64 Mailbox aufgebaut. Wie cool ist das denn bitte ! BBS bzw. Mailboxen sind für mich immer noch was besonderes und klasse das die alte Welt der DFUe Datenfernübertragung via “moderne Wege” immer noch gibt.

Meine kleine Bildergalerie vom 83. Marburger Stammtisch

Emu64 Update 5.0.16

Emu64 Update 5.0.16

Emu64 Update 5.0.16

Emu64 Release Update auf 5.0.16

Unter https://github.com/ThKattanek/emu64/releases findet ihr die Windows Versionen
Linux User bitte selber kompilieren. Anleitungen dazu findet ihr hier –> https://github.com/ThKattanek/emu64/wiki

5.0.16

  • [issue #117] Bildschirmgröße wird beim starten des Emu64 wieder richtig hergestellt. Das Problem gab es nur in der Windows Version.
  • [issue #119] Wechsel zwischen Vollbild und Fenstermodus funktioniert wieder mittels Alt+Return unter Ubuntu.
  • [issue #16] Videoaufzeichnung jetzt direkt aus dem Emu64 möglich
  • TV/Video Setup – Verzerrung wird jetzt auch zurückgesetzt wenn auf Standardwerte zurück gesetzt wird.
  • [issue #121] Beim laden eines PRG konnte es vorkommen das über die Grenzen des C64 RAM geschrieben wurde.
  • RESET komplett aus MOS-6569 (VICII) entfernt. Er besitzt gar keinen RESET Eingang!
  • Info Window angepasst
  • Buildsystem Umstellung: von qmake nach cmake
  • [issue #54] Einstellung 4:3 bei Vollbild wird Standardmäßig gesetzt.
  • [issue #87] Im Debugger werden dir Breakpoints wieder richtig geladen.
  • [issue #131] Fehler beim laden von CRT Images behoben. Sams Journey ist somit Spielbar. (Spielstand lässt sich jedoch noch nicht speichern!)
  • [issue #131] EasyFlash Logic für Write Register DE00 + DE02 aus Schaltplan übernommen.
  • Neue Kommandozeilen-Option: –data-path (Angabe eines Benutzerdefinierten Pfads für roms, floppysounds, gxf und languages.)
  • Neue Kommandozeilen-Option: –video-capture (Startet die Aufzeichnung des C64 Screens.)

MfG Thorsten Kattanek

ZITATQUELLE: http://www.emu64-projekt.de/forum/index.php?page=Thread&postID=7296#post7296

Thorsten hat nicht nur ein Update angekündigt, sondern noch bekannt gegeben, das EMU64 nun Open Source ist. Weiteres hierzu kann man direkt im Emu64 Forum lesen unter: http://www.emu64-projekt.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=1198

Monitorbild: EMU64 - C64 Bild

Für mich ist der Emu64 immer noch der Sympathischste C64 Emulator in der Windows-Welt.

Chris Hülsbeck und Factor 5

Chris Hülsbeck und Factor 5

Chris Hülsbeck und Factor 5

zu Besuch im FLIPPER- UND ARCADEMUSEUM SELIGENSTADT

Jugendhelden ganz Nahe. Am 29.10.2017 waren die Jungs von Factor 5 und Chris Hülsbeck im Flipper- und Arcademuseum Seligenstadt. Der Digital Retro Park e.V.  hat im Glaskasten des Foyer eine neue Ausstellung mit dem Thema 35 Jahre C64 gestartet und es gibt nichts schöneres dieses mit Chris Hülsbeck und Factor 5 zu kombinieren.

Chris hat in einen Live-Stream (ca. 90 Minuten) sich den Fragen von Joerg Droege und den vielen Museumsbesuchern gestellt.

Ein wirklich schöner Tag !

 

Digital Talk 99

Digital Talk 99

Digital Talk 99 – Alt-/Neuausgabe veröffentlicht

Wie ich finde immer noch ein starkes Thema. Im 21 Jahrhundert ein echtes Diskettenmagzin, welches auf den C64 lauffähig ist. Leider gab es zwischen 2014 und 2017 keine neue Ausgaben, was für viele sehr schade war.

Ende 2016 haben sich einige Mitglieder der alten Redax wieder gefunden und beschlossen das Magazin wieder aufleben zu lassen und vor kurzen wurde nun die Ausgabe 99 veröffentlicht.

Die Ausgabe 99 wurde mit alten Texten aus dem Jahr 2014 veröffentlicht, damit es wieder ein echtes Lebenszeichen von dem DT-Team gibt.

Ich habe 04/2017 das DT-Team verlassen, aber die Gründe haben nichts mit dem Team oder der Entscheidung zu tun, das es eine Art (aus meiner Sicht) Recycelte-Ausgabe gab.

Mein Weggang hat mit einer Neuausrichtung meiner Retrocomputing-Aktivitäten zu tun.

Ich freue mich schon auf die Ausgabe 100 und drücke dem DT-Team alle Daumen, das sich viele neue Texte und Autoren finden, die das DT-Team unterstützen und neue Magazinausgaben ermöglichen.

Laut DSGVO ist über die Verwendung von Cookies zu informieren. Diese Webseite benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.