GERMANY

Arcadetreffen!2020, Abgesagt

Interessantes aus der Welt des retrocomputing ...

Arcadetreffen!2020, Abgesagt

Bild: Monitor mit LOGO vom Arcadetreffen

Wie schon auf der Webseite des HNC / HomeCon zu lesen ist, haben wir leider das Arcadetreffen 2020 absagen müssen.

Liebe Arcadefreundin, lieber Arcadefreund,
das Jahr 2020 steht im Zeichen von Covid-19 und hat leider extreme Auswirkungen auf alle Lebenslagen. Schon die letzten Wochen bzw. Monate wurde viel gesprochen und getüftelt, in wie weit ein Treffen im Flipper- und Arcademuseum ausgerichtet werden kann.


Wir als Organisatoren des Treffens sind an die Regularien des Land Hessens gebunden und unsere Hoffnungen auf Erleichterungen bei den Corona-Auflagen haben sich leider nicht bestätigt.


Das Treffen lebt nicht nur vom Spaß und Spiel, sondern dem Zusammentreffen von „Freunden“ und dem gemeinsamen Quatschen und zusammenhängen der Teilnehmer. Etwas was bei Maske und Abstandsregeln schwer durchführbar ist.
Ein weiterer nicht zu unterschätzenden Punkt, ist der deutliche hohe personelle Aufwand, um den Behördlichen Auflagen gerecht zu werden, wie z.B. regelmäßig alle Geräte zu desinfizieren (trotz tragen von Handschuhen).


Neben dem Geselligen beisammen sein, gehört das Essen und Trinken. Aktuell gibt es im Museum ein Trink- und Essensverbot in den Ausstellungsräumen. Theoretisch könnte es im Kleineren ein Getränkeverkauf im Foyer geben, aber nur für wenige Teilnehmer… Es gibt aktuell einfach zu viele Wenns und Abers. Selbst tendenziell ist es nicht absehbar, ob und wie die Reglungen im Land Hessen im September 2020 sein werden.
Wir können inzwischen auf Erfahrungen bei den letzten beiden offenen Samstagen, im Flipper- und Arcademuseum Seligenstadt, zurückgreifen. Für die Vereinsmitglieder ist der Aufwand hoch und aufwendig, um unter Corona einen offenen Samstag zu ermöglichen. Hierbei greifen auch noch andere Reglungen (Öffnung zu einem Museumstag im Gegensatz zu einem Event wie das Arcadetreffen). Leider können so nicht alle Erfahrungen 1:1 übernommen werden.


Die meisten unter uns, haben für das Arcadetreffen Vorbereitungen (z.B. Hotel/Ferienwohnung gebucht) getroffen. Die Abstandsregeln werden wohl über Oktober hinaus Bestand haben und vieles ist einfach unklar, weswegen wir uns für eine Absage des Treffens entschieden haben.
Wir bitten um Verständnis, aber dieses Jahr wird es kein Arcadetreffen!2020 geben. Es wird auch keinen Ersatztermin geben, sondern wir werden für den Herbst 2021 ein neues Arcadetreffen planen und hoffen, dass dann Corona einfach Geschichte ist.

Wir werden alle Teilnehmer mit Tickets zusätzlich via E-Mail von der Absage des Arcadetreffen!2020 informieren.


Wir bitten um Verständnis für die Entscheidung und hoffen, dass wir im Jahr 2021 wieder ein gemeinsames ARCADETREFFEN!2021 veranstalten können. Sobald wir für das Arcadetreffen!2021 einen Termin mit dem Flipper- und Arcademuseum Seligenstadt vereinbart haben, werden wir diesen über die bekannten Kanäle bekannt geben. Die Ticketvorreservierung werden wir voraussichtlich im Januar 2021 starten.

Eure Arcadetreffen!2020 Organisatoren Mugg & Miss Moneypenny
Bitte bleibt alle Gesund!

 

Laut DSGVO ist über die Verwendung von Cookies zu informieren. Diese Webseite benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.