GERMANY

Amiga Diskette als Imagedatei

Interessantes aus der Welt des retrocomputing ...

Amiga Diskette als Imagedatei

Amiga Diskette als Imagedatei

Noch bin ich in der glücklichen Lage, das meine Amiga Computer und Konsolen über funktionierende Massenspeicher wie Diskettenlaufwerk oder CD-ROM verfügen. Leider stelle ich vermehrt fest, das in meinem Retrocomputing – Umfeld immer mehr Ausfälle bei Amiga Diskettenlaufwerke und Datenträger zu verzeichnen sind. Amiga Disketten mit 880KB melden häufiger Read/Write Errors bzw. die Laufwerkshardware lässt nach. Warum und weshalb ist fast Nebensächlich, wenn wichtige Daten verloren gehen. Disketten können durch starke Magnetfelder oder falscher Lagerung ebenfalls ihre Daten verlieren.

Man kann versuchen mit viel Aufwand die Daten zu retten, aber in der heutigen Zeit kann eine Amiga – Disketten einfach in eine Imagedatei gewandelt werden.

Ähnlich wie mit dem Thema SMD Kondensatoren, die Frage ist nicht ob, sondern wann, etwas kaputtgeht!

Diskettenimageformat ADF

Das Diskettenimageformat ADF (Amiga Disk File) ist speziell für Amiga DOS-Disketten vorgesehen und ermöglicht den Abzug einer Diskette in einer Imagedatei. Natürlich ist das Rückschreiben eines Abzuges auf einer Diskette möglich.
Es gibt einige Amiga Programme die das ADF Format unterstützen und lauffähig auf den verschiedenen Amiga Betriebssysteme sind.
Im Internet-Land sind viele Diskettenimagedateien z.B. aus der Demo- / Musikszene beziehbar und somit gibt es immer wieder etwas Aktuelles für die alte Hardware.

ADF Imagedateien sind auch in vielen Amiga Emulatoren oder virtuelle Hardware-Laufwerken (HxC/Gothek) lauffähig.

Programm ADFer (ab OS 2.04)

Ich arbeite gerne mit dem Amiga Betriebssystem Version 3.1 und daher steht bei mir meistens ein Amiga 1200 mit Kickstart 3.1 auf dem Schreibtisch. Im Aminet habe ich dann das Programm ADFer Version 1.2 gefunden und die letzte Version stammt aus dem Jahr 2017. Das Programm ADFer entstammt aus dem Programm ADF-Blitzer, welches schon lange auf ältere Amigas gibt.
ADFer ist wirklich einfach gehalten und wer sich etwas mit Amiga-Systemen auskennt, wird mit der Bedienung des Programmes kein Problem haben.
Für Neulinge habe ich eine einfache bebilderte Kurzanleitung erstellt.

Hinweis
Ein Abzug einer Kopiergeschütze Disketten im Amiga NDOS wird vermutlich nicht richtig funktionieren. Ich selbst habe noch keine Versuche in dieser Richtung unternommen.

ADFer V1.2 Kurzanleitung unter https://muggothek.de/retro-computing/amiga/software/amiga-adfer/

 

Laut DSGVO ist über die Verwendung von Cookies zu informieren. Diese Webseite benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.