Arcade-Gehäusetypen-v2

Grafik: Arcadeautomattyp Übersichtsbild (kleine Version)

Arcade-Standardgehäuse mit Erklärung

Im Grunde ist der Aufbau von Arcade-Gehäuse immer gleich aufgebaut. Hierbei haben sich einige englische Grundbegriffe ins “Arcade-Deutsch” eingebürgert.


Grafik: Standardgehäuse mit Erklärung

(1) Artwork / Marquee

(2) Gehäuse-Rückwand

(3) Artwork / Side Art

(4) Gehäuse-Seitenteil

(5) Lautsprecher

(6) Monitor Bezel

(7) Monitor

(8) Kontrollboard (Artwork / Overlay)

(9) Kontrollboard (Spielsteuerung)

(10) Kassentür

(11) PCB

PCB (Elektronikplatinen) sind im inneren des Gehäuse verbaut. Meistens werden die PCB-Einheiten an der Seite im Gehäuse verbaut. In moderneren Videospielgeräten sind die PCBs durch PC-Technologie ersetzt.

(12) T-molding

 

Laut DSGVO ist über die Verwendung von Cookies zu informieren. Diese Webseite benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.