retrokram

Link-Tipp: RetroKram

Nachdem Senad Retroblah verlassen hat, hat er der Szene zum Glück nicht den Rücken gekehrt, sondern angefangen ein neues Projekt mit dem Name RetroKram zu starten. Senad hat inzwischen auf den verschiedene Kommunikationsplattformen seine Spuren hinterlassen 😉 …

Ich mag seine neue Webseite und daher auch meine Empfehlung einfach unter retro.wtf vorbei zu schauen …

Unter https://www.facebook.com/retrokram/ ist Senads Facebook-Präsenz vertreten und freut sich auch über viele likes ;D …