Startfehlerdiagnose beim Amiga

Statusfarbe: blau

Statusfarbe: blau

Commodore Amiga Computer haben ein tolles Alter erreicht. Ihre älteste Generationsstufe sind nun über 30 Jahre alt! Keine Frage das ihre Benutzer mit Ausfällen zu kämpfen haben. Beim starten (booten) eines Amigas wird immer ein Selbsttest durchgeführt. Das Prinzip gilt für alle Amiga-Modelle und beim Kalt-/Warmstart. Wenn alles richtig läuft sieht man beim Start des Rechners verschiedene Grautöne am Monitor, welches mit einem weißen Bildschirm abgeschlossen wird. Entsprechend der Gegebenheiten erfolgen weitere Aktionen z.B. Programmstart über Diskette oder es wird die Amiga Hand bzw. Diskettenanimation angezeigt.

Auf meiner alten Webseite hatte ich zu diesem Thema ein Hilfstext geschrieben und diesen Text nun auf muggothek.de konvertiert. Die Informationen sind aus verschiedene Quellen entnommen bzw. beruhen auf eigenen Erfahrungen. Weitere Ergänzungen zu dem Text sind gerne Willkommen. Bitte mich einfach über die E-Mailadresse im Impressum kontaktieren.

Artikellink: http://muggothek.de/retro-computing/amiga/amiga-startdiagnose/

Bild: Logo mit alter Amiga-Hand